Vandring

Østersøen emmer af kystnær natur, med et afvekslende vandrestisystem og et potentiale til at udvikle flere og bedre trampestier og stiforløb rundt i landskaberne. Der er et stort potentiale for at opbygge en stærk position på vandremarkedet.

Vandring er en aktiv turismeaktivitet i vækst; både i forhold til dem, der vandrer hele dage og dem, der går 5-7 km på kortere dagsture. Det appellerer til et bredt publikum både i højsæson, men især også i skuldersæsonen. Det tiltrækker en stor befolkningsgruppe i alle aldre, og det forbindes med en sund livsstil, hvor velvære, kontakt med naturen og sund ernæring er i fokus. Vandring er desuden en aktiv turismeform, der i høj grad aktiverer den stedbundne natur på en bæredygtig facon.

Med hele 600.000 tyske vandrere organiseret i vandreforeninger og et stadig stigende antal danske, der ligeledes organiseres, findes der i udviklingen af vandreturisme et stort uudnyttet potentiale. Det er derfor interessant at se på både opkvalificering af eksisterende ruter, etablering af manglende forbindelser mellem ruter og nyetablering af ruter – fx med henblik på at binde de vandremuligheder, der findes i partnernes områder sammen.




Wandern

Die Ostseeküste verfügt über ausgedehnte Naturlandschaften, die von abwechslungsreichen Wanderwegen durchzogen sind, wobei Potenzial für das Anlegen und den Ausbau weiterer Wanderwege vorhanden ist. Es besteht großes Potenzial für den Aufbau einer starken Position auf dem Wandermarkt.

Wandern als eine Art des Aktivtourismus befindet sich im Aufschwung, und zwar gilt dies sowohl für Mehrtageswanderungen als auch für Eintagestouren mit 5 bis 7 km Länge. Es wird hier ein breites Publikum angesprochen, sowohl in der Hauptsaison als auch besonders in der Übergangssaison. Angezogen fühlt sich eine große Bevölkerungsgruppe in jeder Altersklasse. Wandern wird verbunden mit einem gesunden Lebensstil, bei dem Wohlbefinden, Kontakt zur Natur und gesunde Ernährung im Mittelpunkt stehen. Wandern ist außerdem eine Form des Aktivtourismus, der die ortsgebundene Natur in nachhaltiger Art und Weise in hohem Maße aktiviert.

Mit eindrucksvollen 600.000 deutschen Wanderern, die in Wandervereinen organisiert sind und einer stetig wachsenden Zahl von Dänen, die sich ebenfalls organisieren, liegt in der Entwicklung des Wandertourismus großes unausgeschöpftes Potenzial. Es ist daher von Interesse, sowohl bestehende Routen zu verbessern als auch fehlende Verbindungen zwischen Bestandsrouten und neu angelegten Routen herzustellen – z. B. im Hinblick darauf, die Wandermöglichkeiten zu verbinden, die es in den Regionen der Partner gibt.



Se vores flotte vandre film / Schauen Sie sich unsere grossartigen Wanderfilme an:



Links:


Entry points concept:

“Entry points” er steder med en særlig værdi. Det kan være udsigten, historien eller geologien som er helt unik for det område. Hvis du går efter et “entry point” for du en særlig oplevelse.


“Einstiegspunkte” sind Orte von besonderem Wert. Es kann die Ansicht, die Geschichte oder die Geologie sein, die für diesen Bereich völlig einzigartig ist. Wenn Sie für einen “Einstiegspunkt” für Sie ein besonderes Erlebnis suchen.
Entry points concept

Flyers:

Område spot / Bereich vor Ort:
Flyer Petersdorf 2019
Flyer Burgstaaken 2019
Flyer Landkirchen 2019
Flyer Lemkenhafen 2019

Kaffee – spot:

På baggrund af brugerne af den 220 km. lange Øhavsstis tilbagemeldinger om et behov for flere opholdspladser, etablerede Naturturisme I/S 10 såkaldte ’Kaffepletter’. Der kan man slå sig ned med sin medbragte mad eller blot holde et hvil og samtidig finde information om lokalområdet og forslag til aktiviteter for de små.
Kaffepletterne var en del af en overordnet strategi om at videreudvikle Øhavsstien igennem blandt andet støttefaciliteter og nye stisløjfer.
De fleste af kaffepletterne er placeret på privatejet jord.


Basierend auf den Benutzern der 220 km. Lange Øhavsstis Rückmeldung, dass mehr Plätze benötigt werden, hat Naturturisme I / S 10 so genannte “Coffee Spots” eingerichtet. Dort können Sie sich mit Ihrem mitgebrachten Essen niederlassen oder sich einfach ausruhen und gleichzeitig Informationen zur Umgebung und Vorschläge für Aktivitäten für die Kleinen finden.
Die Kaffeeflecken waren Teil einer Gesamtstrategie, um den Archipelpfad unter anderem durch Fördereinrichtungen und neue Pfadschleifen weiterzuentwickeln.
Die meisten Kaffeelöffel befinden sich auf privatem Land.
Kaffepletter final DE
Kaffepletter final

Træf/Verpflichtungen:

Koncept for international event: Vandretræf med fokus på lokal, social og bæredygtig kvalitetsvandring


Konzept für internationale Veranstaltung: Wandern mit Fokus auf lokales, soziales und nachhaltiges Qualitätswandern
Vandretræf koncept final (1)_DE
Vandretræf koncept final

Wanderlust flyer:

Vandre rute: Fiskevandring fra salt- til ferskvand / Wanderweg: Fischwanderung Vom Salz zum Sússwasser:
Wanderlust_Flyer



REACT er finansieret af Interreg Deutschland-Danmark med midler fra Den Europæiske Fond for Regionaludvikling. Læs mere om Interreg Deutschland-Danmark på www.interreg5a.eu // REACT wird gefördert durch Interreg Deutschland-Danmark mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung. Erfahren Sie mehr über Interreg Deutschland-Danmark unter www.interreg5a.eu